Logo 1
Rundgang am Stein
Begleitet Sanam und Julian aus der 5. Klasse bei ihrem Gang durch unsere Schule
Spannend!
iPads bereichern den Unterricht
Ausflug zum Zoo
Gemeinsamer Besuch der Klassen 5 fördert das "Sich-Kennenlernen"

Termine

Ganzen Kalender anzeigen
 06 Dez          --        Vorlesewettbewerb der 6. Klassen (Schulsiegerermittlung) 3 u. 4.Std.
 07 Dez          --        Lehrerkonferenz, 14.00 Uhr
 15 Dez          --        Berufsinformationstag für die Jgst. Q2, 5-6. Stunde
 16 Dez          --        Weihnachtskonzert für die Eltern der Klasse 6d (18.00-18.45 Uhr), 6e (19.15-20.00) Uhr, Aula
 21 Dez          --        Schulkonferenz, 19.00 Uhr, Konferenzraum

„Let’s get digital“ – 2.000€ für den Förderverein

Lets get digitalEinen schönen Erfolg kann der Förderverein unserer Schule für sich verbuchen: beim Förderwettbewerb „Let’s get digital“ der Volksbank Münsterland-Nord konnte das „Stein“ mit seinen Konzepten und Vorhaben bezüglich der digitalen Ausstattung der Schule so gut überzeugen, dass es die stattliche Summe von 2.000€ zugesprochen bekam. Das ist umso schöner, als unsere Schule Anfang Februar erfahren musste, dass sie als Gymnasium vorerst keine finanzielle Unterstützung im Rahmen des „DigitalPakt Schule“ des Landes NRW mehr erhalten wird. Nun kommen wir der Erfüllung des Wunsches nach noch mehr digitaler Hardware wie z.B. einer weiteren digitalen interaktiven Tafel (s. Foto) wieder ein Stückchen näher. Unser großer Dank gilt dem Förderverein – so macht die Nutzung der allen Schüler*innen und Lehrkräften zur Verfügung gestellten iPads natürlich noch mehr Spaß

Drucken

(WN) Stärkung einer Profilsäule

Stein-Gymnasium unterzeichnet Kooperationsvertrag mit „Fiducia GAD“

Münster-Gievenbeck – Das kommende Schuljahr wird für Gymnasiasten – so auch für die des „Stein“ an der Dieckmannstraße“ – etwas Neues im Tornister haben: Ein neues Fach wird verpflichtend eingeführt. Es heißt „Mint“, wobei die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik abgedeckt werden.

Aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung sogenannter „Mint-Fächer“ und der gleichzeitigen Prognosen für einen zu erwartenden Fachkräftemangel in dem Bereich gibt es vielfältige Überlegungen, wie bei Kindern in jungem Alter spielerisch und anhand von Alltagssituationen das Interesse an Informationstechnologie geweckt werden kann.  Weiterlesen

Autorin: Annegret Lingemann
© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2020   http://www.wn.de      -      http://www.muensterschezeitung.de         

Drucken

Angebot einer individuellen Sprechstunde: Lernorganisation und Lernmotivation

Angebot einer individuellen Sprechstunde 1 Förder und BeratungsteamAngebot einer individuellen Sprechstunde 2 Förder und Beratungsteam

 

 

 

 

  


Liebe Schüler*innen,
das Distanzlernen im Homeschooling fordert uns alle heraus! Vielleicht überfordert es den ein oder anderen von euch aber manchmal auch. Deswegen möchten wir vom Förder- und Beratungsteam ein Angebot zu einer individuellen Lernberatung machen. Solltet ihr Tipps und Anregungen benötigen, wie ihr eure Arbeit besser organisieren oder Strategien kennen lernen möchtet, wie ihr euch wieder motivieren könnt, dann seid ihr herzlich eingeladen, an einer unserer digitalen Sprechstunden teilzunehmen.
Sie finden immer von 14.00 bis 15.00 Uhr auf IServ statt und werden geleitet von:
Frau Balke (montags), Frau Sander (dienstags), Frau Tietz (mittwochs), Frau Husmeier (donnerstags), Frau Schrübbers (freitags).
Datei zum Download
Bitte meldet euch bis zum Vortag um 13.00 Uhr per Mail bei uns an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
Wir freuen uns auf euch!
Euer Förder-und Beratungsteam am FSG

Drucken

Auszeichnung bei #MeinTagistMINT

Über den Jahreswechsel hatte die „MINT-Allianz“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung Schüler*innen im Alter von 10 bis 18 Jahren dazu aufgerufen, MINT in ihrem Alltag zu entdecken und filmisch festzuhalten. Sie hatten sechs Wochen Zeit zu schauen, wie MINTig ihr Alltag ist, um bei #MeinTagistMINT mitzumachen und ihr selbst gedrehtes Video einzureichen. Bei dem Wettbewerb ist es unsere Schülerin Nour Idelbi (EF) gelungen, die Jury mit ihrem Video zu begeistern. Nour wurde mit einem Preis ausgezeichnet, weil ihr Video zu den fünf besten Einreichungen gehörte. Wir gratulieren sehr herzlich!         LINK zum Video

Drucken

Backpulver-Vulkane

Schwierigste Startbedingungen, doch mit Expertise gemeistert: erst seit dem Halbjahreswechsel haben die Klassen 5a und 5b Chemieunterricht, und zwar fast ausschließlich im Distanzlernen – und schon bewiesen sie echte Chemiekünste: alleine zu Hause führten die Schüler*innen im Home-Office-Labor den Versuch „Backpulver-Vulkan“ durch. Die ansehnlichen Ergebnisse sind nicht etwa Anfängerglück, sondern sehr gut geleistete Arbeit. Wirklich stark!
Backpulver Vulkane

Drucken

Frühlings-Challenge der 5c

Um ein wenig Farbe in das triste Distanzlernleben zu bringen, haben Schülerinnen und Schüler der 5c mit kreativen Frühlings-Fotos an der Frühlings-Challenge ihrer Klasse teilgenommen und sich der Jury ihrer Klassenlehrerinnen Frau Pollok und Frau Autering gestellt. Für die hervorragenden Fotos, die so richtig viel Spaß und Vorfreude auf den Frühling machen, wurden die Gewinner*innen Philine (Platz 1), Indra (Platz 2), Florian (Platz 3) und Julian (Platz 3) mit Gutscheinen für unseren „Steinbeißer“ prämiert.
Herzlichen Glückwunsch und ein großes DANKESCHÖN für die tollen Frühlingsmomente!

2021 5c SpringChallenge Philine 2021 5c SpringChallenge Indra 2021 6c SpringChallenge Florian 2021 5c SpringChallenge Julian

Drucken

Auszeichnungen beim Bolyai-Wettbewerb

Zum zweiten Mal nahmen mehrere Teams des FSG am Bolyai-Wettbewerb der Mathematik teil. Dabei mussten 13 knifflige Aufgaben in Gruppenarbeit gelöst werden. Trotz Corona und des damit verbundenen gemeinsamen Lösens der Aufgaben über eine Videokonferenz haben sich insgesamt ca. 30 Mathematik begeisterte Schüler*innen an die Aufgaben gesetzt. Zwei Teams wurden schließlich auch mit Preisen belohnt. Besonders herausragend ist dabei der 4. Preis in der Jahrgangsstufe 5 für Ella Schledding, da ihre Mitstreiter aufgrund der aktuellen Umstände nicht mehr antreten wollten, und sie die Aufgaben in Einzelarbeit gelöst hat. Außerdem erreichten Kai Ullrich, Mika Ottjes, Malte Knief und Jonas Pollok aus der Jahrgansstufe Q1 den 6. Preis. Beinahe für die Preisränge hätte es für Esther Slump, Susan Hamdan, Milian Mårtensson und Georg Wiemann aus der Klasse 8c gereicht, die einen tollen 9. Platz innerhalb NRWs belegt haben. Herzliche Gratulation zu den hervorragenden Ergebnissen!
Bolyai Wettbewerb 2021Bolay Wettbewerb 2021 2

Drucken

Drei Sterne für Abdul Kareem Alhariri beim Chem-pions Wettbewerb

Beim Landeswettbewerb Chemie des Ministeriums für Schule und Bildung NRW wurden in diesem Jahr Zaubermaler, also Stifte, die die Farbe wechseln können, untersucht. Abdul Kareem hat untersucht wie sich mit verschiedene Haushaltschemikalien (Vollwaschmittel, Knödelhilfe, Zitronensaft, Backpulver und Tintenkiller) auf die Farbe der Stifte auswirken und dabei hervorragende Ergebnisse und schöne Bilder erzielt. Wir gratulieren herzlich zur Vergabe von drei Sternen.

Drei Sterne für AbdulKareem Alhariri beim Chem pions Wettbewerb 1Drei Sterne für AbdulKareem Alhariri beim Chem pions Wettbewerb 2  

Drucken

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Münster
Dieckmannstraße 141
48161 Münster
0251/620654-0