Logo 1
¡Hola desde Sevilla!
Ein sonniges Hallo aus Spanien!
Siebtklässler zeigen starken Zusammenhalt auf Skiexkursion
Fortgeschrittene vermitteln Anfängern Technik und Spaß
Steinsplitter begeistern auch 2020
Schüler, Eltern und Lehrer sorgen für unterhaltsame Abende
Praktikanten entwickeln Bezahlsystem für einen Sportverein
Fiducia & GAD bietet Stein-Schülern Blick hinter die Kulissen eines IT-Unternehmens

Termine

Ganzen Kalender anzeigen
 04 Apr          --        Osterferien
 20 Apr          --        Beginn des Unterrichts in Q1.2 bei Nichtzulassung zur Abiturprüfung ???
 20 Apr          --        Voraussichtlich erster Schultag nach den Osterferien
 21 Apr          --        Schulpflegschaft, 19.00 Uhr ???
 29 Apr          --        Elternsprechtag für die Jahrgangsstufen 5 bis Q1

(WN) Verdachtsfälle: Keine Infizierung

Vier Kinder am Stein-Gymnasium zeigten nach Skifreizeit leichte Symptome

Münster-Gievenbeck - Die gute Nachricht sorgte für jede Menge Erleichterung am Stein-Gymnasium: Der Corona-Verdacht bei einigen der Rückkehrer einer Ski-Freizeit in Südtirol bestätigte sich nicht. Im Gespräch mit unserem Redakteur Kay Böckling erörterte Stein-Rektor Jürgen Velsinger die Entwicklung und die aktuelle Situation.        Weiterlesen                                                                                                                                     Autor: Kay Böckling

© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2020
http://www.wn.de    http://www.muensterschezeitung.de

Drucken

Mitgliederversammlung des Fördervereins am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium e.V. am 03.03.2020

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2020Auch in diesem Jahr gab es wieder zahlreiche Anträge aus diversen Bereichen und Fachschaften des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums, über die der Förderverein bei seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag abzustimmen hatte. Aufgrund des aktuellen Kontostandes konnten alle 14 Projekte bewilligt und die Gesamtsumme in Höhe von 9.533€ für eine Vielzahl von Projekten verteilt werden.

Weiterlesen

Drucken

„Eine Skifahrt, die ist lustig, eine Skifahrt, die ist schön ...“

Die Stufe 7, die dieses Jahr erstmals in Raas war, hat sehr Gefallen am Skifahren gefunden. Aufgrund der unproblematischen Anfahrt und der netten Gastfreundschaft fanden sich die Kinder schnell ein.

Skigruppe am LiftDirekt am nächsten Tag ging es dann mit dem Skifahren los. Jedoch hat es lange gedauert bis die Schülerinnen und Schüler ihre Skiausrüstungen zusammen hatten und endlich starten konnten. Nach einiger Zeit gewöhnten sich auch die Anfänger an das Skifahren und wurden nach und nach besser.

Weiterlesen

Drucken

Erfolge für das FSG bei Jugend forscht

Erfolge für das FSG bei Jugend forscht 1In der letzten Woche haben Karl Strittmatter, Levi Helios und Milena Frasch aus der Klasse 6d beim Wettbewerb Schüler experimentieren mit ihrem Projekt „Wunderkerzen selbst gemacht“ (bunt brennende Wunderkerzen) den 2. Preis im Fach Chemie belegt.

 

 

 

Erfolge für das FSG bei Jugend forscht 2Ebenfalls den 2. Preis im Fach Chemie gewann Juliane Focke aus der Q2. Juliane hat versucht eine Batterie nur aus Alltagsgegenständen und insbesondere Metallschrott herzustellen und konnte mit vielen durchgeführten Experimenten die Jury überzeugen.
Sonderpreise gewannen im Fach Physik/Technik Arthur Kirchgessner und Mattis Pajewski für ihre nicht schwebende Magnetschwebebahn und Nick Thiele im Fach Biologie für sein Projekt „Der instinktive Unterarm“.

Drucken

„Stark im Miteinander!“ Das Fair Mobil am FSG

Am 20. und 21. Februar machte das Fair Mobil, ein Baustein des Projektes „Stark im Miteinander“ der Westfälischen Provinzial, des Jugendrotkreuz, der Schulpsychologischen Beratungsstelle sowie des Arbeitskreises soziale Bildung und Beratung, wieder Station am Freiherr-vom-Stein Gymnasium. Für die Klassen 5a, 5b, 5c und 5d begann dieser Projekttag mit einem Warm-Up mit verschiedenen Spielen, die die Konzentration, aber vor allem die Zusammenarbeit der Klasse erforderten.

Weiterlesen

Drucken

Skifahrt 2020 Zwischenbericht

Die Skifahrt 2020 führt dieses Jahr erstmalig ins schöne Eisacktal nach Raas. Nach einer unkomplizierten Anfahrt haben wir unser Ziel, den Sonnenhof, gegen 20 Uhr erreicht. Die ersten Tage verliefen bei leichtem Schneefall reibungslos und es kam echtes Winterfeeling auf.

Skifahrt2020

In den Skigruppen wurden bereits viele Fortschritte erzielt, was auch dem anfängerfreundlichen Skigebiet geschuldet ist. Aber auch die Fortgeschrittenen kommen auf der sich über zwei Täler erstreckenden Skiregion auf ihre Kosten. An den Abenden tauschen die Schülerinnen und Schüler sich über die Erlebnisse des Tages, die auf und neben der Piste stattfinden, aus, verbringen Zeit beim Spieleabend und genießen das landestypische Abendessen.

Die (Ski-)lehrer des FSG

Erste Bilder der Skifahrt können hier angeschaut werden.

Drucken

(WN) Faszination Forschung – Jugend forscht 2020

Schüler präsentieren ihre Innovationen

Münster - Ganz unterschiedlichen Themenbereichen widmeten sich junge Wissenschaftler bei „Jugend forscht“. Eins aber hatten alle gemeinsam: Die große Begeisterung für die Sache.
Wir bringen die Schüler zum Schwitzen“, sagt Jonas Rensinghoff am Freitagvormittag, als er gemeinsam mit Dr. Maren Cottin und Markus Heeke durch die Reihen geht. Die zwei Lehrer und die Evonik-Angestellte bilden an diesem Tag beim Regionalwettbewerb von „ Jugend forscht “ die Jury im Bereich Physik. Die Botschaft ist klar – blenden kann die Experten niemand. Penibel hinterfragt das Trio Parameter wie Kreativität, eigene Leistung und Motivation sowie die wissenschaftliche Genauigkeit. „Und ich finde schon, dass es auch darum geht, wie das Projekt verkauft wird“, fügt Cottin an.                                    Weiterlesen

Autor: Björn Meyer

© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2020
http://www.wn.de                             http://www.muensterschezeitung.de

Drucken