Logo 1

FSG Banner da vinci neu

Spanisch

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Spanisch!

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Spanisch! - ¡Hola y bienvenidos!

Warum Spanisch lernen?

• Spanisch – eine Weltsprache
Spanisch ist eine der großen Weltsprachen und wird rund um den Globus in über 20 Ländern von über 500 Millionen Menschen gesprochen. Spanisch spricht man in Spanien, aber auch in zahlreichen Ländern Lateinamerikas. Zudem ist die Sprache in den USA bereits die meistgesprochene Sprache nach Englisch.

• Spanisch – eine lebendige Sprache

SpanienflaggeMadrid, Barcelona, Mallorca, flamenco, salsa, tapas, sol y playa ... Spanisch ist in aller Munde und bedeutet nicht nur, eine neue Sprache zu erlernen, sondern auch in eine ganz neue Kultur und ihre Lebensräume einzutauchen. Gemeinsam erkunden wir im Unterricht Spanien und seine Regionen und begeben uns auf eine Wissens- und Erlebnisreise durch die vielfältigen Länder Lateinamerikas.

• Spanisch – eine Eintrittskarte in die Arbeitswelt

Aufgrund der vielen spanischen Muttersprachler weltweit, wird der spanischsprechende Markt für immer mehr deutsche und ausländische Unternehmen interessant. Die Fähigkeit Spanisch zu sprechen wird damit zunehmend zu einer professionellen Qualifikation, die Türen öffnet zu einem multilingualen Arbeitsmarkt.

• Spanisch – Teil der Romania

Spanisch ist eine der vielen romanischen Sprachen und die Erlernung der Sprache erleichtert den Einstieg in andere verwandte Sprachen, wie z. B. Französisch, Italienisch oder Portugiesisch und natürlich Latein.

Spanisch am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Tafel SpanischAm Freiherr-vom-Stein-Gymnasium kann Spanisch als zweite Fremdsprache in der 7. Klasse sowie im Differenzierungsbereich in der 9. Klasse angewählt und bis zur 10. Klasse und darüber hinaus in der Oberstufe im Grund- und Leistungskurs fortgeführt werden.




Die Fachschaft: Spanischlehrerinnen am FSG

Fachschaft SpanischDie Fachschaft Spanisch an unserer Schule besteht zur Zeit aus sechs Lehrerinnen – profesoras, wie man im Spanischen sagt: Frau Althaus, Frau Holtkamp, Frau Inda Acuña, Frau Kochinke, Frau Schmitz und Frau Wessel.



Lehrwerke

In der Unterstufe arbeiten wir mit den Lehrwerken ¡Apúntate! Nueva Edición 1–4 sowie passenden Übungsheften (Cuaderno de ejercicios) und den begleitenden Grammatikheften von Cornelsen. Im Differenzierungsbereich verwenden wir das Lehrwerk Encuentros 2000 und in der Oberstufe arbeiten wir u.a. mit Encuentros 2000 Paso al Bachillerato (EF) sowie mit Rutas Superior von Schöningh. Zusätzliche Unterrichtsmaterialien (Audio-CDs, DVDs, Online-Übungsmaterial), kompetenzorientierte Lernaufgaben, Methodenvielfalt und die Nutzungen verschiedenster Medien (u. a. Beamer, Tablets, Smartboards, Dokumentenkamera) ermöglichen einen kompetenzorientierten, differenzierten und vielfältigen Unterricht nach aktuellen Standards.

Mündliche Kommunikation

Hablamos españolSprache sollte geschrieben, aber vor allem auch gesprochen werden. Daher arbeiten wir bereits früh an einer Stärkung der mündlichen Kompetenz in der Fremdsprache, die wir insbesondere durch mündliche Prüfungen in verschiedenen Altersstufen vertiefend fördern möchten. In den Jahrgangsstufen 8, 10 und der Q1 ersetzt jeweils eine mündliche Prüfung eine schriftliche Klassenarbeit und bereitet die Schülerinnen und Schüler schrittweise auf eine zunehmend freie Kommunikation in der Fremdsprache vor.

Austausche mit Spanien und Lateinamerika

Bereits seit dem Schuljahr 2011/2012 bieten wir in der Jahrgangsstufe 9 (jetzt mit G9 in der Jahrgangsstufe 10) die Möglichkeit einer Teilnahme an einem einwöchigen Schüleraustausch mit unserer spanischen Partnerschule Colegio Portaceli in Sevilla in Andalusien. Schülerinnen und Schüler, die seit drei Jahren Spanisch lernen, haben dort die Möglichkeit, ihre Sprachkenntnisse vor Ort anzuwenden und in die spanische Kultur und Lebensart einzutauchen.
Auch ein Kennenlernen Lateinamerikas möchten wir mit Individualaustauschen mit zwei renommierten Deutschen Schulen in Lateinamerika fördern. Schülerinnen und Schüler der Oberstufe haben hier die Möglichkeit während der Sommerferien oder im ersten Halbjahr der Jahrgansstufe 11 (EF) die Deutsche Schule Alexander von Humboldt in Lima (Peru) oder die Deutsche Schule in Barranquilla (Kolumbien) zu besuchen.
Hier gibt es mehr Eindrücke von unseren Austauschen:
     „Colegio Portaceli“/Auslandskontakte  und Bildergalerie   

Unser soziales Projekt „Generación“

Besuch MoisesSpanisch zu lernen bedeutet für uns auch, den lateinamerikanischen Kulturraum in den Blick zu nehmen, die vielfältige soziale Wirklichkeit dieses Kontinents kennenzulernen, aber auch für Probleme vor Ort zu sensibilisieren. Dies tun wir u.a. durch die Unterstützung eines sozialen Projektes in Peru, dem Straßenkinderhilfsprojekt „Generación“ in Lima.
Durch langjährige Kontaktpflege konnten wir bereits mehrere Male Besucher von „Generación“ aus Lima bei uns am FSG begrüßen, die den Stein-Schülerinnen und -Schülern auf beeindruckende Art und Weise von ihren Erfahrungen und den Aktivitäten von „Generación“ berichtet haben.

Un saludo de la Hilfsprojekte AGMit verschiedenen Spendenaktionen, wie z.B. den regelmäßig stattfindenden Sponsorenlauf der ganzen Schule, und die Arbeit der Hilfsprojekte-AG sammelt das FSG finanzielle Unterstützung, die den Kindern und Jugendlichen in Peru zugute kommt.




Auch im Spanischunterricht findet das soziale Projekt thematisch seinen Platz, u.a. bei der Erarbeitung der gesellschaftlichen und politischen Lebenswirklichkeiten in Lateinamerika und der Verbindung unserer Hilfsarbeit mit Themen aus den aktuellen Lehrplänen.

Hier gibt es mehr Informationen zu unserem sozialen Projekt „Generación“ in Peru und der Hilfsprojekte-AG:  
      Lernen am Stein – Unsere sozialen Projekte - Generación

DELE-Zertifikat

Viva EspañaDie DELE AG bereitet auf das international anerkannte spanische Sprachenzertifikat DELE (Diploma de Español como Lengua Extranjera) auf dem Niveau A2, B1 und B2 vor und vermittelt euch eine Prüfungsschule. Das DELE-Diplom ist ein vom spanischen Ministerium für Bildung, Kultur und Sport beglaubigter und international anerkannter Qualifikationsnachweis, mit dem ihr eure Spanischkenntnisse weltweit sowohl an Universitäten als auch in öffentlichen und privaten Institutionen nachweisen könnt. Die Gültigkeit der Zertifikate ist unbegrenzt.
In der AG an unserer Schule werdet ihr mit den verschiedenen Aufgabentypen der Prüfung vertraut gemacht. Es können nach Bedarf auch Übungsschwerpunkte im Bereich Grammatik, Konversation etc. gesetzt werden. Die Arbeitsgemeinschaft DELE, die der Vorbereitung auf die Prüfung an einer DELE-Schule in Münster dient, ist kostenlos. Es können auch Schülerinnen und Schüler an der AG teilnehmen, die noch nicht sicher wissen, ob sie tatsächlich die Prüfung ablegen möchten oder solche, die ihr Spanisch für das Abitur verbessern möchten.

¡Nos vemos en la clase de español!

Drucken