Nachwuchsforscherinnen werden ausgezeichnet

Nachwuchsforscherinnen werden ausgezeichnetAm vergangenen Freitag, den 05.05.2017, sind die Schülerinnen Malin Gladen, Lily Böyer und Katharina Bui (im Bild von links nach rechts) mit ihrem Projekt „Weg mit dem Plastik – Die umweltfreundliche Plastikfolie“ beim Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ angetreten.
Die Schülerinnen haben sich mit ihrem Projekt zum Ziel gesetzt, eine biologisch abbaubare Stärkefolie zu entwickeln, die sich innerhalb kürzester Zeit zersetzt und somit nicht die Umwelt belastet. Dazu haben sie verschiedene Stärkesorten verwendet und die erhaltenen Folien auf ihre Eigenschaften getestet. Für diese innovative und nachhaltige Idee wurden sie mit dem Sonderpreis Umwelt ausgezeichnet.
Wir gratulieren den Schülerinnen zu ihrem großartigen Erfolg!                       Patricia Wegner

Drucken