Logo 1

FSG Banner ballon

Schulleben

Beiträge von SchülerInnen und LehrerInnen

Das FSG holt „France Mobil“ nach Gievenbeck

Die LektorInnen der FranceMobil sind unterwegs auf den Straßen Deutschlands und machen Lust auf die französische Sprache und Kultur. Dank des Engagements von Frau Foucart und Frau Heseding kommen sie nun auch am Dienstag, den 23.05.2017, zum Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Münster.
Sie haben den Auftrag, deutsche Schulen zu besuchen und Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen im Klassenzimmer spielerisch für Frankreich und die französische Sprache zu begeistern. Im Gepäck hat das junge Team ein frisches und oft überraschendes Bild seines Landes. Zum Einsatz kommen Spiele, aktuelle frankophone Musik, Zeitschriften, Filme – alles was Spaß und neugierig macht! Der FranceMobil-Besuch bereitet nicht nur Lust auf das Erlernen der französischen Sprache, sondern auch auf eine internationale Mobilitätserfahrung.

Drucken

Zum Artikel „Gievenbeck steht ein unruhiger 13.Mai bevor“ vom 6.5.2017

Wenn eine zur Wahl zugelassene Partei am Vorabend der Landtagswahl in einer Münsteraner Schulaula eine Veranstaltung abhält, dann wird man dies in einem demokratischen Staat hinnehmen müssen, und besonders die Schulleitung ist hier zur Neutralität verpflichtet. Trotzdem sind wir als Schulpflegschaftsteam des Freiherr vom Stein-Gymnasiums Münster entsetzt darüber, dass ausgerechnet die AfD am kommenden Samstag die Aula unserer Schule, die stolz auf ihr Leitbild als „Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage“ ist, nutzen wird (die WN berichteten).

Weiterlesen

Drucken

Schule gegen Rassismus - Wir bleiben bunt

FSG Plakataktion Wir sind bunt 1

Drucken

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium – Wir bleiben bunt!

FSG Plakataktion Wir sind bunt 2

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

es gibt neue Entwicklungen bezüglich des kommenden Samstags.
Aufgrund eines formalen Fehlers gibt die Stadt der AfD momentan unsere Aula für Samstag nicht frei. Dagegen kündigte die AfD rechtliche Schritte in Form der Erwirkung einer einstweiligen Verfügung an. Herr Leeuw hat die Chance genutzt, um für uns eine Schulveranstaltung für Samstag anzumelden. Es ist in der jetzigen Situation nicht abschließend geklärt, wer nun endgültig die Aula am Samstag nutzen wird.
Wir möchten am Samstag, 13.05.17, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr ein kleines Fest veranstalten, um zu zeigen, dass wir eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sind. Daher hoffen wir auf große Unterstützung durch unsere Schulgemeinschaft.

Weiterlesen

Drucken

Leserbrief zu den Artikeln „AfD darf nicht ins Stein“ (MZ, 08.05.2017) und „Spiel mit der Empörung“ (Kommentar WN, 09.05.2017)

Für viele von uns war es überraschend, (erst) am Wochenende und durch die Tageszeitung von einer Wahlkampfveranstaltung der AfD in unserem Schulgebäude zu erfahren. Schule in Zeiten des Wahlkampfs ist und bleibt immer eine besondere Angelegenheit:

Weiterlesen

Drucken