Doppelerfolg für das FSG beim deutsch-französischen Vorlesewettbewerb

Verfasst am .

Doppelsieg beim dt franz VorlesewettbewerbDer alljährliche „Concours franco-allemand de lecture“ der Deutsch-Französischen Gesellschaft Münster e.V., zu dem jedes Münsteraner Gymnasium zwei Schüler des zweiten Lernjahres Französisch anmelden durfte, fand am Freitag, dem 15.02. am Hittorf-Gymnasium statt.

Unsere Schule konnte dabei mit einer besonders erfolgreichen Bilanz aufwarten: Beide Wettbewerberinnen des FSG, Lina Wolters (7d, links) und Emma Wadsley (7e, rechts), gehörten mit dem zweiten bzw. dritten Platz zu den Preisträgern. Gelesen wurden ein eingeübter sowie ein unbekannter französischer Text, bei denen eine französische Expertenjury nach Kriterien der Aussprache, Intonation und sinnerfassenden Textwiedergabe die Gewinner kürte.
In diesem Sinne: Félicitations, les filles!

M. Heide für die Fachschaft Französisch

Drucken