Sportfeste, Bundesjugendspiele und Schulmannschaften

Bundesjugendspiele, Klassenturniere, Sportabzeichen, Leonardo Campus Run, Jugend trainiert für Olympia und Lehrer-Schüler-Turniere sind nur einige der zahlreichen außerunterrichtlichen Aktivitäten, die den Sportunterricht des FSG ergänzen und bereichern.

Jedes Jahr werden im Wechsel entweder ein Spielefest, der Sportabzeichenwettkampf oder ein Sponsorenlauf durchgeführt. Der Sportabzeichenwettkampf ermöglicht den Schülerinnen und Schülern, die Leistungsperspektive im Sport zu erfahren. Hierbei wird die Vorbereitung auf den Wettkampf und die Steigerung der eigenen Leistungsfähigkeit durch Lernen, Üben und Trainieren hervorgehoben. Der Wettkampf selbst bietet den Schülerinnen und Schülern schließlich die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen zu messen und ermöglicht ein sportliches Erlebnis mit allen Schülerinnen und Schülern des FSG. Das Spielefest greift zwar auch den Gedanken des Wettkampfs auf, hier geht es aber primär um das Zusammenspiel und die Kooperation in der Mannschaft. Zur Vorbereitung werden vor allem intra- und intermannschaftliche Handlungsalternativen besprochen und das Fair Play thematisiert. Die Schülerinnen und Schüler erleben im Wettkampf und in der Vorbereitung, dass kooperatives Handeln zum Erfolg führt. Beim Sponsorenlauf wird für einen guten Zweck gelaufen und nebenbei auch noch gemeinsam Sport getrieben. An dem Tag werden vor allem die Projekte der Schule unterstützt.

In den Schulmannschaften messen sich die besten einer Sportart, mit den Mannschaften anderer Schulen. Dieser Wettkampf ermöglicht den Schülerinnen und Schülern einen noch tieferen Einblick in Kooperations- und Wettkampfsituationen. Vor allem die Fußball-, Volleyball-, Tischtennis- und Basketballschulmannschaften sind regelmäßig für das FSG erfolgreich. 

Drucken