Skifahrt

Die Einbeziehung des Skifahrens in den Schulsport ist laut Richtlinien unter dem Bewegungsfeld Gleiten, Fahren, Rollen – Rollsport, Bootssport, Wintersport vorgesehen.

Aus diesem Grund fährt die komplette Jahrgangsstufe 7 jedes Jahr im Winter nach Aschau im Chiemgau, um das Skifahren zu erlernen oder zu verbessern. Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler wie man durch Beharrlichkeit im Lernen und Üben sein eigenes Können stark verbessert. Diese positiven Erlebnisse und die Möglichkeit, diese Erfahrung mit so vielen Kindern gleichen Alters teilen zu können, machen unter anderem die Skifahrt jedes Jahr wieder zu einem großen Erfolg. Die Schülerinnen und Schüler entwickeln Bewegungsfreude und eine große Motivation zu weiterem Sporttreiben in der freien Natur.

sport_skifahrt   sport_skifahrt2

Durch die Skifahrt hat unsere Schule die große Chance, im ökologischen Sinn erzieherisch auf die Kinder einzuwirken, denn die Schulskikurse bieten die Gelegenheit, den Schülerinnen und Schülern ein einzig­artiges Naturerlebnis zu vermitteln und sie dabei gleichzeitig durch eigene Erfahrungen für Umweltprobleme zu interessieren. Haben die Schülerinnen und Schüler die Schule erst einmal verlassen und planen einen privaten Skiurlaub, sind sie für das Thema nur noch sehr schwer zu erreichen.

Aus diesem Grund ist die Umwelterziehung ein integraler Bestandteil des Skiunterrichts. Sowohl während des Skifahrens als auch in der Nachbereitung werden die Schülerinnen und Schüler auf die Schönheit und Einmaligkeit der winterlichen Bergwelt sensibilisiert, damit dadurch deren Bereitschaft geweckt wird, sich auch mit ihren negativen und bedrohten Seiten ausein­ander zusetzen.

Des Weiteren gehen die Schülerinnen und Schüler bei der Skifahrt ein kleines Wagnis ein, indem sie immer wieder neu Pistenverhältnisse und -neigungen ihrem Können anpassen. Dabei lernen sie, Sicherheit für sich und andere zu wahren. Ebenso erlernen sie, auf und abseits der Piste einen fairen und rücksichtsvollen Umgang miteinander zu pflegen, indem sie die Notwendigkeit der Regeln eines geordneten und sicheren Skifahrens begreifen und umsetzen. Abseits der Skipiste verbringen sie vom Frühstück bis zu den Abendveranstaltungen den ganzen Tag miteinander und können sich so nicht aus dem Wege gehen. So werden Konflikte offenbar und konstruktiv gelöst.

Informationen zur Skifahrt

Drucken