Logo 1
Abschied von der „Grünen Insel“
Lehrkräfte mit Videobotschaft für Abiturientia
Q2 mit kreativer Videobotschaft zum letzten Schultag
¡Hola desde Sevilla!
Ein sonniges Hallo aus Spanien!
Siebtklässler zeigen starken Zusammenhalt auf Skiexkursion
Fortgeschrittene vermitteln Anfängern Technik und Spaß
Steinsplitter begeistern auch 2020
Schüler, Eltern und Lehrer sorgen für unterhaltsame Abende
Praktikanten entwickeln Bezahlsystem für einen Sportverein
Fiducia & GAD bietet Stein-Schülern Blick hinter die Kulissen eines IT-Unternehmens

Termine

Ganzen Kalender anzeigen
 13 Aug          --        Einschulung der Klassen 5 (lt. besonderem Plan)
 13 Aug          --        Schulbuchausgabe für die Jgst. EF – siehe Plan (Sek. II, Lehrmittelraum)
 13 Aug          --        Unterricht nach Plan (Sekundarstufe I Klassen 6 bis 9 und Sekundarstufe II), Beginn der Lernzeit für die Jgst. 6 bis 9
 14 Aug          --        Besonderer Stundenplan für die Klassen 5 bis zum Dienstag, den 18.08.
 14 Aug          --        Schulbuchausgabe für d. Jgst. Q1 und Q2 – siehe Plan (Sek. II, Lehrmittelraum)

(WN) Stein-Schüler profitieren von Erfahrungen mit den Profis

Big Bands präsentieren sich mit Landespolizeiorchester

Münster-Gievenbeck. Sind es die „Greenstone Allstars“ oder ist es das Landespolizeiorchester (LPO)? Nach dem Workshop der Big Bands des Freiherr-vom-Stein Gymnasiums mit dem LPO war beim gemeinsamen Konzert kaum noch zu unterscheiden, ob es die Schüler oder gar die Profis selbst waren, die das Publikum begeisterten. Sowohl die Senior Big Band „Greenstone Allstars“, als auch die Junior Big Band „Plan B“ übertrafen sich nach den intensiven Proben selbst und legten eine Bühnenshow hin, wie man es sonst nur selten von Schülerbands erlebt.

Stein Schüler profitieren von Erfahrungen mit den Profis

Zum fünften Mal hatte das Stein-Gymnasium an zwei Tagen die Unterstützung einer Delegation des LPO bekommen. Traditionell endete der Workshop mit dem großen Abschlusskonzert. Die Aula war voll belegt. „‘Das gibt es sonst nur bei den Steinsplittern“, bestätigte Holger Leeuw, stellvertretender Schulleiter. „Die Qualität spricht für sich. Es ist toll, was für eine Dynamik die Profis mit in die Schule bringen“, unterstrich Leeuw.

Auch die Schüler möchten den Besuch der Profis nicht mehr missen: „Es macht unglaublich viel Spaß, den ganzen Tag Musik zu machen und Unterstützung von Leuten zu bekommen, die einem so viel beibringen können“, strahlte Janina Dutke aus der Jahrgangsstufe Q2, die den Workshop mit einem lachenden und einem weinenden Auge erlebt hatte. „Da ich in diesem Schuljahr mein Abitur machen werde, war es für mich das letzte Mal. Dafür war es aber etwas ganz Besonderes, weil ich zum ersten Mal mit dem Baritonsaxofon mitspielen durfte.“ Erst zwei Monate übt Janina, die auch schon mit Altsaxofon und Gitarre dabei war.

Für die enorme Entwicklung der Stein-Big Bands ist dennoch nicht nur das LPO verantwortlich. „Ein ganz großes Lob für die Vorbereitung gilt Tobias Möllenbrink und Arndt Neemann. So gute Musiklehrer sieht man nur selten“, lobte Hans Steinmeier, Dirigent des LPO.

Autorin: Franziska Eickholt

© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2015

http://www.wn.de
http://www.muensterschezeitung.de

Drucken

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Münster
Dieckmannstraße 141
48161 Münster
0251/620654-0