Logo 1

FSG Banner da vinci neu

Latein

Willkommen auf der Seite der Fachschaft Latein!

Latein am FSG

Warum heute noch Latein lernen? Argumente für Latein

  • Sprache der Wissenschaften
  • Lehn- und Fremdwörter
  • Reflexionssprache
  • Einblick in sprachliche Strukturen
  • sprachkompensatorische Wirkung
  • echte Vielsprachigkeit
  • allg. Übersetzungsfähigkeit
  • inhaltliche Dimension des altspr. Unterrichts
  • Latinum

Lateinunterricht in der Anfangsphase mit dem Lehrbuch

  • Die Annäherung an die lateinischen Texte geschieht immer über die Themen. Hier z. B. wird eine Thermenanlage und ihre Räumlichkeiten zunächst über eine Zeichnung vorgestellt. Im zweiten Schritt finden sich diese Räumlichkeiten und typische Tätigkeiten im Text wieder. Am Ende steht die Übersetzung des gesamten Textes zur Verdeutlichung des Textverständnisses.
  • Bild und für diesen Zweck gekürzter Text stammen aus dem Lehrwerk „Lumina“ aus dem Buchner Verlag.

Ein Tag in den Thermen

Thermas intrant. In apodyterio vestes ponunt. Servum vestes suas bene custodire iubent.
Primo palaestram intrant. Palaestra plena virorum est, itaque Quintus e palaestra et e clamore mox in caldarium fugit. Paucos ibi viros adesse videt; ubique silentium esse gaudet; aqua calida delectat. Postea Titus venit, in piscina amicos nonnullos natare narrat. Titus Quintusque in aquam frigidam saliunt, amicos salutant, diu natant. Usque ad vesperum modo in laconico sudant, modo in piscina natant, modo in palaestra cum amicis pila ludunt.

alt

Lateinunterricht in der Anfangsphase mit der Grammatik

  • Die große Systematik der lateinischen Sprache ist in der Grammatik zusammengefasst. Übersichtlich und visualisiert präsentiert sich die Grammatik in unserem Lehrwerk.
  • Diese Seitenansicht stammt aus der Grammatik zum Lehrwerk „Lumina“ aus dem Buchner Verlag

alt

Informationen zu den Lehrplänen und zur Leistungsbewertung finden Sie im Downloadbereich der Fachschaften.

Drucken